Sing Kinderlieder

Kling, Glöckchen, klingelingeling

Kling, Glöckchen, klingelingelingAbspielen

Kling Glöckchen – klingelingeling! Draußen ist es ganz schön kalt. Zum Glück machen die Kinder Glöckchen die Tür auf und lassen es rein. Jetzt können sie zusammen Weihnachten feiern!

Jetzt hören auf
Spotify
Apple Music
Amazon Music
Deezer

"Kling, Glöckchen, klingelingeling" Text

Liedtext zu "Kling, Glöckchen, klingelingeling"

Kling, Glöckchen, klingelingeling,
kling, Glöckchen, kling!
Lasst mich ein, ihr Kinder,
ist so kalt der Winter,
öffnet mir die Türen,
lasst mich nicht erfrieren!
Kling, Glöckchen, klingelingeling,
kling, Glöckchen, kling! Kling, Glöckchen, klingelingeling,
kling, Glöckchen, kling!
Mädchen, hört, und Bübchen,
macht mir auf das Stübchen,
bring euch viele Gaben,
sollt euch dran erlaben.
Kling, Glöckchen, klingelingeling,
kling, Glöckchen, kling! Kling, Glöckchen, klingelingeling,
kling, Glöckchen, kling!
Hell erglühn die Kerzen,
öffnet mir die Herzen!
Will drin wohnen fröhlich,
frommes Kind, wie selig.
Kling, Glöckchen, klingelingeling,
kling, Glöckchen, kling!

Übersetzung zu "Kling, Glöckchen, klingelingeling"

Ring, little bell, ring the bell,
Ring, little bell, ring!
Let me in, you children,
winter is so cold,
open the doors for me,
Don't let me freeze to death!
Ring, little bell, ring the bell,
Ring, little bell, ring! Ring, little bell, ring the bell,
Ring, little bell, ring!
Girls, hear, and little boys,
is giving me the room,
bring you many gifts,
shall you take it.
Ring, little bell, ring the bell,
Ring, little bell, ring! Ring, little bell, ring the bell,
Ring, little bell, ring!
The candles glow brightly,
open my hearts!
Will live in it cheerfully,
Pious child, how blessed.
Ringing, little bell, ringing,
Ring, little bell, ring!

"Kling, Glöckchen, klingelingeling" Noten

Hier findet ihr die Noten zum Download für Klavier, Gitarre, Blockflöte und weitere Instrumente.
Kling, Glöckchen, klingelingeling Noten

Alles über "Kling, Glöckchen, klingelingeling"

HERKUNFT

Dieses populäre Weihnachtslied basiert auf einem Gedicht mit dem Titel „Christkindchens Einlass“. Es wurde um 1850 von Karl Enslin verfasst. Wilhelm Speyer komponierte wenig später eine Melodie dazu, welche sich allerdings nicht durchgesetzt hat. Im Text bleibt offen, wer nun die Gaben zu Weihnachten bringt - das Christkind oder der Weihnachtsmann. Somit ist es für verschiedene Glaubensrichtungen und Bräuche passend und gehört seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu den deutschsprachigen Standards.

ANLEITUNG

Das gemeinsame Singen in der Weihnachtszeit ist eine beliebte Tradition und schafft eine gemütliche und behagliche Stimmung! Dieses bewegte Weihnachtslied eignet sich besonders, um ein paar Klanginstrumente auszuprobieren! Triangeln, Glocken (Glockenstäbe, Schellenring, Glöckchen) und Rasseln bereiten Kindern viel Freude beim Ausprobieren. Neben der eigenen Stimme sind diese Instrumente meist die Ersten, mit denen Kinder Klangerfahrungen machen. Für dieses Lied bieten sich vorzugsweise die Glöckchen an. Bei „Kling, Glöckchen, klingelingeling, kling, Glöckchen, kling!, wird der Gesang dann durch die Instrumente begleitet. Fröhliches Singen und Klingen mit dem Glöckchen!
Das Lied "Kling, Glöckchen, klingelingeling" in der Kategorie Weihnachtslieder

Dieses Kinderlied teilen