Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen

Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen - Am schönsten ist Weihnachten, wenn man es mit der Familie feiert - auch Oma und Opa sind dabei!

"Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen" Text

Liedtext zu "Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen"

 

Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen,
wie glänzt er festlich, lieb und mild,
als spräch' er: "Wollt in mir erkennen
getreuer Hoffnung stilles Bild!"

Die Kinder stehn mit hellen Blicken,
das Auge lacht, es lacht das Herz.
O fröhlich, seliges Entzücken!
Die Alten schauen himmelwärts.

Zwei Engel sind hereingetreten,
kein Auge hat sie kommen sehn;
sie gehn zum Weihnachtstisch und beten
und wenden wieder sich und gehn.

"Gesegnet seid ihr alten Leute,
gesegnet sei du kleine Schar!
Wir bringen Gottes Segen heute
dem braunen wie dem weißen Haar.

Zu guten Menschen, die sich lieben,
schickt uns der Herr als Boten aus,
und seid ihr treu und fromm geblieben,
wir treten wieder in dies Haus."

Kein Ohr hat ihren Spruch vernommen;
unsichtbar jedes Menschen Blick
sind sie gegangen wie gekommen,
doch Gottes Segen blieb zurück.

Übersetzung zu "Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen"

The lights are on on the Christmas tree,
how festive, sweet and mild it shines,
as if he were saying: "Wants to know within me
faithful hope silent image!"

The children stand with bright eyes,
the eye laughs, the heart laughs.
O happy, blissful delight!
The ancients look skywards.

Two angels have entered,
no eye has seen them come;
they go to the Christmas table and pray
and turn around and go.

"Blessed are you old people,
Bless you, little flock!
We bring God's blessing today
the brown as well as the white hair.

To good people who love each other,
the Lord sends us as messengers,
and you have remained faithful and pious,
we're coming back into this house."

No ear has heard their saying;
invisible every human gaze
they left as they came,
but God's blessing was left behind.

Les lumières sont allumées sur le sapin de Noël,
comme elle brille festive, douce et douce,
comme s'il disait : "Il veut savoir en moi
fidèle espoir image silencieuse !"

Les enfants se tiennent debout avec des yeux brillants, l'œil rit, le cœur rit.
Ô bonheur, bonheur béat !
Les anciens regardent vers le ciel.

Deux anges sont entrés,
aucun oeil ne les a vus venir ;
ils vont à la table de Noël et prient
et faire demi-tour et partir.

"Heureux êtes-vous, vieillards,
Que Dieu te bénisse, petit troupeau !
Nous apportons la bénédiction de Dieu aujourd'hui les cheveux bruns aussi bien que les cheveux blancs.

Aux bonnes gens qui s'aiment,
le Seigneur nous envoie comme messagers,
et tu es resté fidèle et pieux,
nous reviendrons dans cette maison."

Aucune oreille ne l'a entendue dire ;
invisible tout regard humain
qu'ils sont partis comme ils sont venus,
mais la bénédiction de Dieu a resté.

Las luces están encendidas en el árbol de Navidad, lo festivo, dulce y suave que brilla,
como si dijera: "Quiere saber dentro de mí
fiel esperanza imagen silenciosa!"

Los niños se ponen de pie con ojos brillantes,
el ojo ríe, el corazón ríe.
Oh, feliz y dichoso deleite!
Los antiguos miran hacia el cielo.

Dos ángeles han entrado,
ningún ojo los ha visto venir;
van a la mesa de Navidad y rezan
y dar la vuelta e irnos.

"Benditos sean los ancianos,
¡Bendito seas, pequeño rebaño!
Hoy traemos la bendición de Dios
tanto el castaño como el blanco.

Por la buena gente que se quiere,
el Señor nos envía como mensajeros,
y has permanecido fiel y piadoso,
volveremos a esta casa".

Ningún oído la ha oído decir;
invisible toda mirada humana
se fueron como vinieron,
pero la bendición de Dios se quedó atrás.

Du hast einen Fehler in einer Übersetzung entdeckt?
Hier kannst Du ihn uns melden.

"Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen" Noten

Hier findet ihr die Noten zum Download für Klavier, Gitarre, Blockflöte und weitere Instrumente.

Alles über "Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen"

HERKUNFT

Dieses festliche Weihnachtslied stammt aus der Feder von Hermann Kletke. 1841 veröffentlichte er den Text auf eine Melodie von etwa 1830, die in Thüringen und Sachsen volkstümlich überliefert wurde. Zuvor war das Lied nicht als Weihnachtslied angedacht, sondern ein Lied über die Jugend. Komponist und Entstehungszeit sind unbekannt.

Die Melodie zeichnet sich durch ihre feierlich-getragene Stimmung aus und eignet sich daher sehr gut als Weihnachtslied. Kletke beschreibt in seinem Text die frohe weihnachtliche Stimmung. Im Fokus steht dabei zu Beginn der Weihnachtsbaum, somit wurde ihm einige Zeit nach „O Tannenbaum“ wieder ein Lied gewidmet.

ANLEITUNG

Besonders die Bescherung ist an Weihnachten sehr aufregend für Kinder. Dabei sind es häufig ganz schön viele Geschenke und viele Eindrücke auf einmal. Um die Bescherung etwas zu „entschleunigen“, kann man sich ein kleines Ritual für das Schenken überlegen.

Eine Idee kann sein, dass jeder der Reihe ein Geschenk unter dem Baum hervorholen und auspacken darf. Erst wenn es ausgepackt und angeschaut ist, darf der Nächste ein Geschenk holen oder verschenken. So kommt jedes Geschenk in Ruhe zur Geltung und die Wertschätzung, sowie die Aufmerksamkeit für jedes einzelne sind wesentlich höher.

Mit sehr kleinen Kindern läuft das sicherlich anders, aber größere Kinder besitzen meist schon die Geduld dafür. Zudem kann man das Ritual als kleines Spiel verpacken. Beispielsweise kann man Würfeln und wer die vorher bestimmte Glückszahl würfelt, darf sich ein Geschenk abholen. 

Das Lied "Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen" in der Kategorie Weihnachtslieder

Lade unsere App herunter

App Store Badge Google Play Store Badge
Moment ...