Meine Hände sind verschwunden

Meine Hände sind verschwunden - Hände, Nase, Augen, Ohren, Finger und Mund, alles kann man verstecken! Nur die gute Laune nicht, die man bekommt, wenn man dieses Lied hört und singt! Sing mit!

"Meine Hände sind verschwunden" Text

Liedtext zu "Meine Hände sind verschwunden"

Meine Hände sind verschwunden,
ich habe keine Hände mehr.
Ei, da sind die Hände wieder.
Tra la la la la la la.

Meine Nase ist verschwunden,
ich habe keine Nase mehr.
Ei, da ist die Nase wieder.
Tra la la la la la la.

Meine Augen sind verschwunden,
ich habe keine Augen mehr.
Ei, da sind die Augen wieder.
Tra la la la la la la.

Meine Ohren sind verschwunden,
ich habe keine Ohren mehr.
Ei, da sind die Ohren wieder.
Tra la la la la la la.

Meine Finger sind verschwunden,
ich habe keine Finger mehr.
Ei, da sind die Finger wieder.
Tra la la la la la la.

Mein Mund, der ist verschwunden,
ich habe keinen Mund mehr.
Ei, da ist der Mund wieder.
Tra la la la la la la.

Übersetzung zu "Meine Hände sind verschwunden"

My hands are gone,
I have no more hands.
Ei, there are the hands again.
Tra la la la la la la la.

My nose has disappeared,
I don't have a nose anymore.
Ei, there's the nose again.
Tra la la la la la la.

My eyes have disappeared,
I don't have eyes anymore.
Ei, there are the eyes again.
Tra la la la la la la.

My ears have disappeared,
I don't have ears anymore.
Ei, there are the ears again.
Tra la la la la la la.

My fingers have disappeared,
I'm out of fingers.
Ei, there are the fingers again.
Tra la la la la la la.

My mouth, it has disappeared,
I don't have a mouth anymore.
Ei, there is the mouth again.
Tra la la la la la la.

"Meine Hände sind verschwunden" Noten

Hier findet ihr die Noten zum Download für Klavier, Gitarre, Blockflöte und weitere Instrumente.

Alles über "Meine Hände sind verschwunden"

HERKUNFT

Dieses Kinderlied unterstützt in Form eines Fingerspiels spielerisch das Benennen der Körperteile. Es wurde überliefert, wobei Dichter und Komponist unbekannt sind. Die sehr leichte, fröhliche Melodie und die kurzen Phrasen eignen sich für Kinder ab etwa 12 Monaten.

Das Lied lässt sich in verschiedenen Varianten singen und spielen, es ermuntert dabei zum Mitmachen.

ANLEITUNG

In diesem Lied versteckt man in jeder Strophe einen anderen Teil des Körpers, der bei „Ei,…!“ wieder auftaucht. Eine Variante wäre auch an Stelle der Körperteile Kindernamen einzusetzen. Das betreffende Kind versteckt sich dann, sobald es seinen Namen hört, und springt bei „Ei,…!“ wieder hervor.

In der nächsten Strophe wird ein neuer Name eingesetzt. So können sich nacheinander alle Kinder verstecken und wieder auftauchen. Der Erwachsene kann dabei die Namen bestimmen, sodass sich aus verschiedenen Richtungen Kinder verstecken und wieder auftauchen. Am besten funktioniert das Spiel im Kreis.

Zusätzlich kann bei „Tra la la la la la la“ fröhlich geklatscht werden, um das Kind wieder im Kreis zu begrüßen. Alternativ ist das Lied auch ein prima „Anziehlied“. Besonders die Kleinsten freuen sich sehr, wenn ein Arm im Ärmel verschwindet und dann wieder auftaucht, oder ein Fuß im Hosenbein. Los geht’s!

Das Lied "Meine Hände sind verschwunden" in der Kategorie Kinderlieder