Guter Mond, du gehst so stille

Guter Mond, du gehst so stille - Der Mond schaut abends auf die Erde und leuchtet allen ins Herz. Spürt Ihr es auch?

"Guter Mond, du gehst so stille" Text

Liedtext zu "Guter Mond, du gehst so stille"

 

Guter Mond, du gehst so stille durch die Abendwolken hin.
Deines Schöpfers weiser Wille hieß auf jener Bahn dich zieh’n.
Leuchte freundlich jedem Müden in das stille Kämmerlein.
Und dein Schimmer gieße Frieden ins bedrängte Herz hinein.

Guter Mond, du wandelst leise an dem blauen Himmelszelt.
Wo dich Gott zu seinem Preise hat als Leuchte hingestellt.
Blicke traulich zu uns nieder durch die Nacht aufs Erdenrund.
Als ein treuer Menschenhüter tust du Gottes Liebe kund.

Guter Mond, so sanft und milde glänzest du im Sternenmeer.
Wallest in dem Lichtgefilde hehr und feierlich einher.
Menschentröster, Gottesbote, der auf Friedenswolken thront,
zu der schönsten Morgenröte führst du uns, o guter Mond!

Übersetzung zu "Guter Mond, du gehst so stille"

Good moon, you go so quietly through the evening clouds.
Your Creator's wise will meant to pull you on that path.
Friendly shine to every tired man in the quiet chamber.
And your gleam pour peace into the oppressed heart.

Good moon, you walk quietly in the blue sky tent.
Where God has put you as a lamp at his price.
Look down on us in comfort through the night to the round of the earth.
As a faithful guardian of men,
you manifest God's love.


Good moon, so gentle and mild you shine in the sea of stars.
Wave in the light filth lofty and solemnly.
A comforter of men, messenger of God, enthroned on clouds of peace,
You lead us to the most beautiful dawn, O good moon!

Bonne lune, vous passez si tranquillement à travers les nuages du soir.
La sage volonté de ton Créateur a voulu te tirer sur ce chemin.
Un éclat amical pour tous les hommes fatigués dans la chambre tranquille.
Et ta lueur verse la paix dans le
cœur opprimé.

Bonne lune, vous marchez tranquillement dans la tente bleue du ciel.
Où Dieu vous a mis comme une lampe à son prix.
Regarde-nous dans le confort de la nuit jusqu'au tour de la terre.
En tant que fidèle gardien des hommes, vous manifestez l'amour de Dieu.

Bonne lune, si douce et douce que tu brilles dans la mer des étoiles.
Fais des signes dans la saleté légère, noble et solennelle.
Un consolateur d'hommes, messager de Dieu, intronisé sur des nuages de paix,
Tu nous conduis à la plus belle aube, ô bonne lune!

Buena luna, vas tan silenciosamente a través de las nubes vespertinas.
La sabia voluntad de su Creador significaba arrastrarlos por ese camino.
Brillo amigable para todos los hombres cansados en la cámara silenciosa.
Y tu resplandor vierte paz en el corazón oprimido.

Buena luna, caminas en silencio en la tienda de campaña del cielo azul.
Donde Dios te ha puesto como una lámpara a su precio.
Míranos con comodidad desde la noche hasta el rededor de la tierra.
Como fiel guardián de los hombres, manifiestas el amor de Dios.

Buena luna, tan dulce y suave que brillas en el mar de las estrellas.
Ondea en la luz sucia, noble y solemne.
Un consolador de hombres, mensajero de Dios, entronizado en nubes de paz,
Nos llevas al más bello amanecer, oh, buena luna!

Du hast einen Fehler in einer Übersetzung entdeckt?
Hier kannst Du ihn uns melden.

"Guter Mond, du gehst so stille" Noten

Hier findet ihr die Noten zum Download für Klavier, Gitarre, Blockflöte und weitere Instrumente.

Alles über "Guter Mond, du gehst so stille"

HERKUNFT

Dieses Lied, welches heute als Schlaflied bekannt ist, war ursprünglich ein Liebeslied. Text und Melodie sind volkstümlich und bilden sieben Strophen, dessen Entstehung um 1800 vermutet wird. Sehr populär war es lange Zeit als Wiegenlied für Spieluhren. Schon 1938 galt es als „in ganz Deutschland bekannt“.

Der spätromantische Text drückte eine Liebesklage aus, in welcher ein junger Mann für eine heimliche Geliebte in der Ferne schwärmt. Er ist jedoch bereits verheiratet oder verlobt und möchte sein Versprechen nicht brechen, daher bleibt dies geheim.

Heute existiert das Lied in unzähligen Fassungen, Adaptionen und Varianten. Der hier gedruckte und meist verwendete Text lässt sich auf Karl Enslin (1851) zurückführen. Er änderte das Liebeslied hin zu einem christlich geprägten Abendlied. Lieder, die den Mond besingen, werden gemeinhin als Abendlieder bezeichnet. Engelbert Humperdink baute das Lied als „Abendsegen“ in seine Märchenoper „Hänsel & Gretel“ (1893) ein und legte somit die Musik zum Text von Enslin fest.

ANLEITUNG

Ab einem gewissen Alter schlafen Kinder gerne mal bei der liebsten Freundin oder dem besten Freund. Trotzdem packt sie dann manchmal abends das Heimweh, wenn die vertraute Umgebung zum Einschlafen nicht mehr in der Nähe ist. Als kleine Beruhigung kann man außer dem Lieblingskuscheltier auch noch einen Gegenstand wie z. B. ein Kuscheltuch oder ein persönliches Erinnerungsstück der Eltern mitgeben, das kann ein T-Shirt sein, ein Foto, oder ein kleiner Glücksbringer. So wirkt das vertraute Zuhause näher. Eine gute Nacht mit dem goldenen Mond!

 

 

Das Lied "Guter Mond, du gehst so stille" in der Kategorie Schlaflieder

Lade unsere App herunter

App Store Badge Google Play Store Badge
Moment ...